Kaltrauchsperre KS-125

Rückschlagklappe

Allgemeines:

Die Kaltrauchsperre KS125 dient zur Verhinderung der Übertragung von Kaltrauch bei zweistufigen, druckgeregelten Abluftanlagen.

Die Kaltrauchsperre KS125 dient zum Einbau oder zur Nachrüstung in Zu- und Abluftanlagen nach DIN 18017 Teil 3. Sie verhindert Kaltrauchübertragung bei Stillstand des Ventilators. Der Einbau kann sowohl in die Lüftungsleitung, in eine Einbauhülse aber auch unmittelbar in die Jalousieklappenventile JKV erfolgen.

Technische Daten:

Abmessungen (∅): 125 mm
Temperaturbeständigkeit: 200°C
Einbauort: Lüftungsleitung, Einbauhülse ER, JKV-120, Lüftungsblendrahmen LBR
Lieferumfang: KS125
Zubehör:
Systemzugehörigkeit: Pressure
Download:

Ähnliche Artikel