Raum-Luft-Regler RLR-TFPQ-W (Gira-55)

Feuchtesensor, Lichtsensor

Allgemeines:

Raum-Luft-Regler RLR-TFPQ-W mit Temperatur-, Feuchte- Luftgütesensor und Präsenzmelder, wireless

Mit seiner einzigartigen, bedarfsorientierten Steuerung bildet der Raum-Luft-Regler RLR-TFPQ-W die Basis für eine besonders energieeffiziente Lüftung. Er ist die Voraussetzung für den niedrigsten Stromverbrauch und die geringsten Lüftungswärmeverluste, die ein zentrales Lüftungssystem erreichen kann.

Der AirConcept® Raum-Luft-Regler RLR-TFPQ-W mit Temperatur-, Feuchte-, Licht- und Luftgütesensor sorgt für die bedarfsgerechte Steuerung des GreenVent Abluftventils GAV. Im Automatikbetrieb ist keine weitere Bedienung erforderlich. Im Funkmodus kommuniziert er mit allen anderen funkfähigen Raum-Luft-Reglern des Systems GreenVent 2.0 wireless, den AirTronic – Fensterlüftern  sowie der Zentralsteuerung GreenVent ZGV 2.0 wireless. Somit entfällt die Verkabelung der einzelnen System-Komponenten. Im Automatikbetrieb ist keine weitere Bedienung erforderlich.

Der Raum-Luft-Regler RLR realisiert einen stündlichen Lüftungszyklus mit einer definierten Lüftungsdauer bei optimalem Volumenstrom.

Die Raum-Luft-Regler können überall dort eingesetzt werden, wo Sie lüftungstechnische Schwerpunkte setzen wollen. Platzieren Sie beispielsweise einen RLR mit Präsenzmelder im Kinderzimmer, haben Sie hier stets eine bedarfsgeführte Lüftung, sobald Ihre Kinder zu Hause sind. Sie wollen Ihre Wäsche im Bad trocknen? Der integrierte Feuchtesensor sorgt für den notwendigen Luftaustausch. Unangenehme Gerüche in medizinischen Einrichtungen werden vom Luftgütesensor erfasst und beseitigt.

Die Raum-Luft-Regler sind mit Sensortechnologie der neuesten Generation ausgestattet. Kombinationen aus folgenden Sensoren stehen zur Verfügung:

  • Temperatur
  • Feuchte
  • Licht
  • Präsenz
  • Luftgüte

Zusätzlich haben Sie über vier Bedienfelder mit Berührungssensoren die Möglichkeit, zeitlich begrenzte Zusatzfunktionen zu aktivieren. Die aktivierte Betriebsart wird durch eine LED hinter dem gut sichtbaren Logo angezeigt.

  • Automatik:       schaltet auf Automatik zurück
  • Party:              öffnet das Lüftungsventil für 2 Stunden
  • Pause:             schließt das Lüftungsventil trotzt Auslösung des Feuchtesensors für 30 Minuten
  • Urlaub:            halbiert den stündlichen Lüftungszyklus für 14 Tage

Der Volumenstrom für das Abluftventil GAV ergibt sich aus dem Lüftungskonzept und wird während der Inbetriebnahme ohne Hilfsmittel am RLR eingestellt.

Die Parameter der Raum-Luft-Regler können vor Auslieferung abweichend von der Standardprogrammierung individuell an Ihre Anforderungen angepasst werden. Farbig codierte Anschlüsse erleichtern die Montage.

Technische Daten:

Typbezeichnung: RLR-TFPQ-W
Sensoren: Temperatur, rel. Feuchte, Präsenz, Luftgüte
Schwellenwert Temperatur: 40°C
Schwellenwert rel. Feuchte: 65 %
Erfassungswinkel: 46°/ 2m; 80°/ 4m
Einschaltverzögerung Luftgüte: 60 Sek
Nachlaufzeit Luftgüte: 180 Sek
Zykluszeit Mo-Fr h/d: 24 / 5
Zykluszeit Sa-So h/d: 24 / 2
Zyklusdauer / h: 10 min
Lüftungspause: 30 min
Nachtabschaltung Zyklus: 22 – 06 Uhr
Betriebsspannung: 24 VDC
Leistungsaufnahme: 0,35 W
Schutzklasse:  I
Anschlusskabel zum GAV: J-Y(ST)Y  4x2x0,8
Einbauort: fensterlose Räume; in der Nähe des Lüftungsventils
Schalterprogramm: Gira-55 reinweiß glänzend
Lieferumfang: RLR-TFPQ-W, Einfachrahmen, UP-Dose
Zubehör: GAV100, GAV125, GAV150, GAV200, Netzteil 24/0,25, ZGV 2.0/xxx
Systemzugehörigkeit: GreenVent 2.0 wireless
Download: Datenblatt RLR (Gira 55) 132,6 KB

Ähnliche Artikel