Steuerbaustein SBU-xxx

SBU-TLF

Allgemeines:

Steuerbaustein SBU-xxx

Der Steuerbaustein SBU mit seinen verschiedenen Sensoren sorgt für die bedarfsgerechte Steuerung des Abluftventils SAV. Im Automatikbetrieb ist keine weitere Bedienung erforderlich.

Der SBU realisiert einen stündlichen Lüftungszyklus mit einer definierten Lüftungsdauer bei optimalem Volumenstrom. Sie wollen Ihre Wäsche im Bad trocknen? Der integrierte Feuchtesensor sorgt für den notwendigen Luftaustausch.

Zusätzlich haben Sie per Tastendruck die Möglichkeit, zeitlich begrenzte Zusatzfunktionen zu aktivieren. Die aktivierte Betriebsart wird durch eine blinkende LED angezeigt.

  • Automatik:      schaltet auf Automatik zurück
  • Dauer:             öffnet das Lüftungsventil für 2 Stunden
  • Pause:             schließt das Lüftungsventil trotzt Auslösung des Feuchtesensors für 30 Minuten

Der Volumenstrom für das Abluftventil SAV ergibt sich aus dem Lüftungskonzept und wird während der Inbetriebnahme ohne Hilfsmittel am SBU eingestellt.

Farbig codierte Anschlüsse erleichtern die Montage. Das Parametrieren des Volumenstroms des SAV – Lüftungsventils erfolgt am Potentiometer unter der Blindabdeckung des SBU.

Technische Daten:

Typbezeichnung: SBU-T, SBU-TL, SBU-TLF, SBU-BM, SBU-TFBM
Sensoren: T-Temperatur, L-Licht, F-Feuchte, BM-Präsenzmelder
Zykluszeit Mo-Fr h/d: 24 / 5
Zykluszeit Sa-So h/d: 24 / 2
Zyklusdauer / h: 10 min
Lüftungspause: 30 min
Nachtabschaltung Zyklus: 22 – 06 Uhr
Betriebsspannung: 24 VDC
Farbe: reinweiß, perlweiß
Lieferumfang: SBU-xxx
Zubehör: SAV-Lüftungsventil, Erweiterungsbaustein EBU, Ventil-Anschlusskabel VAK
Systemzugehörigkeit: AirConcept BUS
Download:

Ähnliche Artikel

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Seitenanalysen zu. Auf Wunsch der EU muss nun ausdrücklich hierauf hingewiesen werden.