Kaltrauchsperre KS-200

Rückschlagklappe

Allgemeines:

Die Kaltrauchsperre KS200 dient zur Verhinderung der Übertragung von Kaltrauch bei zweistufigen, druckgeregelten Abluftanlagen.

Die Kaltrauchsperre KRS200 dient zum Einbau oder zur Nachrüstung in Zu- und Abluftanlagen nach DIN 18017 Teil 3. Sie verhindert Kaltrauchübertragung bei Stillstand des Ventilators. Der Einbau kann sowohl in die Lüftungsleitung, unmittelbar hinter die GAV-Lüftungsventile oder auch in die Druck-Regel-Ventile DRV für Rauch-Druck-Anlagen erfolgen.

Technische Daten:

Abmessungen (∅): 200 mm
Temperaturbeständigkeit: -35°C – + 110°C
Einbauort: Lüftungsleitung, GAV-Lüftungsventil, Rauch-Druck-Anlage
Lieferumfang: KS200
Zubehör:  GAV-Lüftungsventile, Druck-Regel-Ventile DRV
Systemzugehörigkeit: Pressure
Download: Datenblatt Kaltrauchsperre

Ähnliche Artikel

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Seitenanalysen zu. Auf Wunsch der EU muss nun ausdrücklich hierauf hingewiesen werden.